1. Heinlein BAU und RAUM
  2. Aktuelles - Details

1. Tipp: Müll

Tipps für unsere Mieter zum richtigen Umgang mit Müll

Welcher Abfall gehört in welche Tonne?

  • blauer Container - Papiermüll: Briefe, Papier, Kartonagen (zerkleinert und flachgedrückt), Bücher (ohne Einband), Kataloge, Schreibhefte, Zeitungen, Zeitschriften, Packpapier, Wurfsendungen etc.
  • gelber Container/Sack - Verpackungen: Folien, Alufolie, Getränkekartons (z.B. Milch- und Safttüten), Kunststoffflaschen (z.B. Spülmittel, Shampoo), Plastikbecher (z.B. Joghurt), Plastikbeutel, Plastikverschlüsse, Styropor etc. Gelbe Säcke bitte erst am Tag der Abholung bereitstellen.
  • Grüner Container - Biomüll: Kaffefilter, Teebeutel, Kleintierstreu, Knochen, Gräten, Küchen- und Taschentücher, Speisereste, Eierschalen, Schnittblumen, Topfpflanzen (ohne Topf), etc. Hygienetipp: Wickeln Sie nasse Bioabfälle in Zeitungspapier oder Papiertüten.
  • Schwarzer Container - Restmüll: Dispersionsfarben, Glühbirnen, Hygieneartikel, Kehricht, Porzellan, Spiegelscherben, Spülschwämme, Staubsaugerbeutel, Windeln, Zahnbürsten, Zigaretten etc.

 

Wohin mit Abfällen, die nicht in die aufgeführten Tonnen kommen?

  • Depotcontainer Glas: Hohlglas, Einwegflaschen. Sortierung nach braunem, grünem oder weißem Glas, keine Spiegel, Keramik, Energiesparlampen oder Flachglas! Bitte Einwurfzeiten beachten werktags 7-19 Uhr.
  • Metallcontainer: Blech und Aluminium, Getränke- und Konservendosen, Kronkorken, Metallverschlüsse, Spraydosen ohne Inhalt etc.
  • Altkleidercontainer: Kleidung, Federbetten, Vorhänge, Schuhe etc.
  • Schadstoffsammlung/-mobil: Chemikalien, Batterien, Blei, Desinfektionsmittel, Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren, LEDs, Lacke, Frittierfett, Frostschutzmittel, Kleber, Dünger, Säuren, Spraydosen mit Inhalt etc. Tel Schadstoffmobil: 09131/862939.

 

Was kommt auf den Wertstoffhof?

  • Wertstoffhof - Müllumladestation Erlangen: Aller Elektro- und Elektronikschrott, alle Wertstoffe, Sperrmüll, Geräte, Holz, Polster, MöbelBauschutt, Renovierungsabfälle und gefährliche Abfälle

 

Wie entsorgt man Sperrmüll?

 

Was kostet falsche Mülltrennung?

Gemeinden kontrollieren durchaus stichprobenartig den Inhalt der Tonnen. Bei Verstößen ist das eine Ordnungswidrigkeit und es drohen Bußgelder bis 50 EUR, bei Wiederholungen kann das sogar im 3-4 stelligem Bereich liegen.

 

Was tun, wenn die Mülltonnen voll sind?

In diesem Fall dürfen Sie zugelassene Müllsäcke gut verschlossen ordentlich daneben stellen.

 

Wo bekommt man passende Müllsäcke her?

Mehr dazu finden Sie hier: https://www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-1237/144_read-8814/

Zurück